· 

22:39 Erfolg des U15 gegen Witikon

Wieder eine 3-2-1 Verteidigung. Wenig Durchbrüche, da Kompakte und gut sortierte Verteidigung, jedoch einige Würfe aus der zweiten Reihe. Zudem verzeichneten wir in der Offensive einige Fehlwürfe. Dies führte zu einem knappen Pausenführung von 12:11. Durch aktives stören des Kreises auf den Rückraum Positionen konnten wir in der zweiten Halbzeit den Gegner am Spielfluss hindern und die Distanzwürfe blieben mehrheitlich aus oder waren nicht präzise. Die offensivere Deckung brachte uns etliche Ballgewinne ein, die in Gegenstosstore umgemünzt werden konnten. Wir gewannen das spiel letztlich klar mit 39:22.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Back to Top
Matchcenter
 
Nachwuchs
 


Hauptsponsoren